26.April 2016
HABE JETZT SCHON EINGE MALE DEN LEIDER ZUM TEIL WEGEN MEINER GESUNDHEIT UNTERBROCHENEN KONTAKT MIT EUCH WIEDER HERZUSTELLEN VERSUCHT.  VIELLEICHT GELINGT ES MIR DIESMAL.ICH BIN JETZT KURZ NACH EINER HERZOPERATION ABER IN GUTEM ZUSTTAND. DAS HERZ KLOPFT EIFRIG, FROEHLICH UND REGELMAESSIG VOR SICH HIN.  DIE ERHOLUNG IST KURZFRISTIGER ALS FRUEHER WEIL MAN HEUTZUTAGE SO EINE OPERATION AUF RAFFINIERTE HIGH-TECH ART MACHEN KANN, WAS EBEN AUCH MIR ZU GUNSTEN WURDE.
IN SACHEN DER NEUEN ARBEIT TUT SICH MOMENTAN UNERHOERT VIEL UND SELBSTVERSTAENDLICH IST DAS AUCH EIN GRUND MEINES SCHREIBENS AN EUCH. WAS SICH TUT HABE ICH VERSUCHT IN DEM ANGEHAENGTEN ANZUDEUTEN UND DAS IST ALS EINLADUNG ZU WEITEREN  GESPRAECHEN GEMEINT. ALSO  BITTE ANTWORETET UND REAGIERT DOCH FALLLS DIESER WIEDER ANKNUEPFUNGSVERSUCH WENIGSTENS TECHNISCH GELINGT.
MIT DEN ALLERLIEBSTEN GRUESSEN    EUER  FRITHJOF
NEUE ARBEIT NEUE KULTUR:
DREI  FRAGEN?
WIESO SCHEINT ES JETZT SO ALS OB DIESES FOR 14 JAHREN SO GUT WIE STILL-GEBOHRENE BUCH JETZT DOCH NOCH ZU GUTER LETZT UEBERRASCHEND ZU EINEM BEST SELLER WIRD?
VIELLEICHT WEIL DIE 4 ODER 5 TSUNAMIES ODER PLAGEN DIE DIESES BUCH PROGNOSTIZIERT HAT  – DIE SCHLACHTSPALTUNG VON REICH UND ARM, DIE ERHITZUNG DER  ERDE, DIE VERSCHLEUDERUNG UNSERER RESOURCEN, DAS VERBRENNEN DER GEIGEN (UNSERER KULTUR) — IN DER ZWISCHENZEIT VIEL BEDROHLICHER GEWORDEN SIND?
VIELLEICHT NOCH MEHR  WEIL „DIE NEUE ARBEIT“ DAMALS NOCH VIEL ZU FRUEH, JETZT ABER — SPAET ABER DOCH — ALS DRINGEND NOTWENDIG GEWORDENE VERTEIDIGUNG GEGEN DIESE TSUNAMIS UND PLAGEN VERSTANDEN WIRD.?
Frithjof Bergmann
Chairman
New Work Enterprises

http://newworknewculture.com
http://www.neuearbeit-neuekultur.de

In Wuppertal gibt es sehr wenig Bänke, um entspannt in unserer Stadt zu verweilen und die Menschen fühlen sich nicht wohl und kommen wenig ins Gespräch. Wir haben eine Sitzbank entwickelt mit der Inschrift „wuppertal ist schön“  zum Ausruhen und Verweilen und zur freundlichen Gesprächs-Provokation.

IMG_1441

Die Bank soll durch die Stadt wandern, für 14 Tage vor einem Geschäft, einer Bushaltestelle, einer Schule, an einem Platz stehen, Sie setzen sich, greifen nach links in den kleinen Kasten, nehmen eine Postkarte heraus, sprechen vielleicht mir Ihrem Nachbarn, beantworten die 3 Fragen und greifen nach rechts und werfen die Karte in den Postkasten an der Bankseite. Wir wollen uns dafür einsetzen, dass Ihre Wünsche in Erfüllung gehen. Wenn die Bank zu Ihnen kommen soll, schreiben sie uns: info@arbeit-kultur-wtal.de

IMG_1432Von der Auswertung der Antworten erhoffen wir jede Menge Gemeinsamkeit, Inspiration für neue Wege in der Stadt, vielleicht entsteht auch ein Büchlein daraus. Und wir denken auch, dass die erste Bank ein Multiplikator für viele sehr verschiedene individuell gestaltete Bänke mit weiteren Inschriften sein kann. Wir treffen uns dort und reden miteinander.IMG_1428In der Stadt Wuppertal im Bewußtsein der Bürger und über lokale Grenzen hinaus kann immer deutlicher werden, dass wir unsere Zukunft selbst in die Hand nehmenkönnen und zeigen wie unsere Stadt aussehen soll in der wir auch in 20 Jahren gern leben wollen.
Kleine Aktionen immer wieder – werden zu einem großen Ganzen, und damit zu einer lebenswerten Stadt Wuppertal führen.

 

Bitte lesen Sie diese Karte, machen sich Ihre Gedanken wie unsere Stadt in 20 Jahren aussehen soll und schicken sie an uns zurück. Danke. vorderseite_druck_postkarte_versGWir werden uns dafür einsetzen, dass Ihre und unsere Wünsche in Erfüllung gehen.

rückseite druck_postkarte

 

Aktionswoche-2016

2. Aktionswochen Urban Gardening Wuppertal

16. April 201630. April 2016

Ladenlokal Ausstellung,

Friedrichstraße 37
Wuppertal, Deutschland

+ Google Karte

ausstellung

Die Stadt ist unser Garten. In Wuppertal entstehen seit einigen Jahren neue, gemeinschaftliche Gartenformen. Die in den Stadtgärten aktiven Bürgerinnen und Bürger sind Teil der internationalen urbanen Gartenbewegung. Eine zukunftsfähige Stadt braucht Stadtnatur und gemeinschaftlich genutzten öffentlichen Raum. Die urbanen Gemeinschaftsgärten sind Begegnungs- und Experimentierräume für ein gutes Leben in der Stadt. So werden Nachbarschaften, Quartiere und letztlich die ganze Stadt Wuppertal lebenswerter. Urbane Gärten sind wertvoller Lebensraum, hier begegnet sich Vielfalt, hier wachsen Perspektiven, denn hier entsteht eine auf…

Erfahren Sie mehr »

http://www.wuppertals-urbane-gaerten.de/events/kategorie/awug/list/

IMG_4701kleinHerzliche Grüße zum neuen Jahr aus

Transition Town Totnes Great Britain
für ein neues gelingendes Jahr 2016:

„Our approach is fun, adventure with a deep sence of purpose.

We help people, develop the skills and awareness to be positive, responsive, conscious, caring, empowered, active, forward looking and successful in a changing world.“
Jacqi Hodgson and Rob Hopkins