• Wandelgarten

    WOGA im Wandelgarten November 2019

    Der Wan­del­gar­ten ist und bleibt ein sehr beson­der­er Ort, an dem meine Gedichte und ich sich zur WOGA nun schon zum drit­ten Mal sehr wohl gefühlt haben. Ob bei Tages­licht oder in der Dunkel­heit, der Wan­del­gar­ten entwick­elt zu jed­er Zeit seine ganz eigene stim­mungsvolle Atmo­sphäre und verza­ubert alle, die ihn betreten. Danke an die Besucherin­nen und Besuch­er mein­er Ausstel­lung, die mir in vie­len Gesprächen sagen, wie wun­der­voll dieser Ort ist, dass sie sich von meinen Gedicht­en berühren lassen und die Zeit im Wan­del­gar­ten sehr genießen. Danke an das Wan­del­gar­ten-Team und den Vere­in Neue Arbeit Neue Kul­tur, dass ich diesen wun­der­baren Ort zur WOGA nutzen darf und meine Gedichte sich dort…

  • Urbane Gärten

    66. Waldspaziergang Hambacher Forst mit Bäume-Pflanzung

    Liebe Wald- und NaturschützerIn­nen, Pres­sev­ertreterIn­nen, Mit­men­schen… NANK war dabei und hat Wal­nuss­bäume gepflanzt. Guten Tag zusam­men, drei Tage nach dem 66. monatlichen Son­ntags-Spazier­gang im Ham­bach­er Wald, zwei Tage nach der bewe­gen­den Pflanz-Aktion. 893 große und kleine Men­schen waren dabei, viele in rot, mit Spat­en, Schaufeln, Wasserkanis­tern, Gießkan­nen… und haben mit diesem Waldspazier­gang ein unüberse­hbares kraftvolles und zukun­ftsweisendes Zeichen geset­zt. Es gibt ein phan­tastis­ches Video zur Aktion, DANKE Michael(goove)! Pflan­za­k­tion im Ham­bach­er Wald Neue Bäume für den #Ham­bacher­Forst. Hun­derte Men­schen besuchen den Wald und pflanzen Bäume. Gepostet von goove am Dien­stag, 15. Okto­ber 2019 Ganz großer Dank an alle Helfer und Unter­stützer… - die Baum­schule, die Fam­i­lien aus Morschenich und die…

  • Sommerfilme im Wandelgarten,  Wandelgarten

    5. Sommerfilm im Wandelgarten 04.10.2019 um 20.00 Uhr “An den Rändern der Welt”

    Heute gab es den let­zten Som­mer­film für dieses Jahr im Wan­del­gar­ten im Garten­haus. Ein beson­deres Erleb­nis, diesen Film bei Wel­tun­ter­gang-Wet­ter zu sehen. Es war kalt, es reg­nete und stürmte, aber die Besuch­er haben durchge­hal­ten und wir haben uns sehr nach­den­klich ver­ab­schiedet. Wie kann das Geld selb­st einige der indi­ge­nen Völk­er ver­führen, ihre Kul­tur zu verkaufen? Kein Wun­der, ihnen wird der Leben­sraum durch wirtschaftliche Inter­essen und durch Touris­mus genom­men. Was bleibt ihnen wenn sie vom Fluss und dem frucht­baren Schlamm bei Über­schwem­mungen leben und dann ein riesiger Stau­damm gebaut wer­den soll? Hier haben sie Green­peace zur Hil­fe gerufen und das Pro­jekt Stau­damm wurde gecan­celt. Oder wenn ein Volk von der Rinderzucht…

  • Urbane Gärten,  Veranstaltungen

    Urbane Gärten Wuppertal vertreten beim “International Mayors Summit” in Düsseldorf im Kunstmuseum Ehrenhof

    https://www.youtube.com/watch?v=cz7s2ojsvTM Sum­mit in Düs­sel­dorf | Kon­feren­zpro­gramm The City of Düs­sel­dorf is hon­ored to be the host of the Sec­ond Inter­na­tion­al May­ors Sum­mit on Liv­ing Togeth­er, which will take place from August 30 to Sep­tem­ber 1. The sum­mit will include numer­ous events and activ­i­ties, rang­ing from rep­re­sen­ta­tive recep­tions such as the sign­ing of the Gold­en Book by each head of del­e­ga­tion to inter­ac­tive work­shops, in which may­ors will dis­cuss the cur­rent chal­lenges of liv­ing togeth­er in metrop­o­lis­es. The sum­mit will end on Sun­day with the offi­cial open­ing of the Fes­ti­val of Democ­ra­cy — a civ­il ini­tia­tive to cel­e­brate one hun­dred years of Ger­man democ­ra­cy. The five work­shops that may­ors will par­tic­i­pate…

  • Urbane Gärten

    Tag der offenen Gartenpforte im Wandelgarten 20.07.2019

    Work­shop Nisthil­fen & Nüt­zling­sho­tels Am Sam­stag, den 20.07.2019. ab 14 bis 16.00 Uhr,im Wan­del­gar­ten: Offen­er Work­shop für Groß und Klein: Hotels für Vier­bein­er, Vögel und Insek­ten. Ihr kön­nt für den Wan­del­gar­ten bauen oder mit nach Hause nehmen … mehr bald hier. Vom Lob der Unord­nung im Garten über geord­nete Unord­nung zu Nisthil­fen und Nüt­zling­sho­tels. Unser Garten und Balkon ist auch leben­sraum für Tiere. Wie wir ihnen helfen kön­nen, sich bei uns wohl zu fühlen, ist das The­ma dieses offe­nen Work­shops. Dabei geht es nicht nur um den konkreten Bau von Nisthil­fen und Hotels, son­dern auch um die Nahrungs­grund­lage unser­er Garten­mit­be­wohn­er. Michael Fel­stau baut Insek­ten­ho­tels mit Kindern und Erwach­se­nen im Wan­del­gar­ten.…

  • Urbane Gärten

    Neue wilde und schöne Gärten für die Essbare Stadt Wuppertal am 26. Januar 2019

    Man müsste, kön­nte, sollte … „Mach es ein­fach selb­st, son­st macht es kein­er“. Ein Bar­camp zur Entwick­lung von real­is­tis­chen Gar­ten­träu­men, für kon­struk­tive Garte­nak­tivis­ten und erfahrene Prob­lem­lös­er, für ungeduldige Stadtverbesser­er und alle, die mehr wollen. Jed­er Garten ist ein Stück Natur, in das Men­schen ord­nend, fördernd aber auch ver­nich­t­end ein­greifen, um einen Ide­alzu­s­tand für ihre Zwecke zu erre­ichen. Doch welche Ord­nung wollen wir, was ist unser Ide­al und was sind unsere Zwecke? Jede Art zu Gärt­nern hat da andere Antworten, die wir vorstellen und disku­tieren wollen. Es geht dabei auch um Stadtwild­nis, Bio­di­ver­sität und Arten­schutz angesichts des Insek­ten­ster­bens. Unser Ziel ist es natür­lich auch, Sie/Dich zum Mit­gärt­nern und Mit­machen zu motivieren.…

  • Veranstaltungen,  Wandelgarten

    Aktionswochen Wuppertals urbane Gärten

    Die Aktionswochen starten dieses Jahr am Son­ntag den 15.4.2018 auf dem Per­makul­turhof Vorm  Eich­holz und enden am Son­ntag den 29.4.2018 mit der Pflanzen­tauschbörse der Garte­nar­che am  Bahn­hof Loh. Das The­ma der Aktionswochen ist die GArten­vielfalt, die dezen­tral in den Gärten  selb­st The­ma sein soll. So sollen die Ini­tia­tiv­en vor Ort selb­st gestärkt und bess­er ins Bewusst­sein  der Nach­barn gebracht wer­den. Garten ist ein Stück Natur, in das Men­schen ord­nend, fördernd aber auch ver­nich­t­end ein­greifen, um  einen Ide­alzu­s­tand für ihre Zwecke zu erre­ichen. Doch welche Ord­nung wollen wir, was ist unser Ide­al  und was sind unsere Zwecke? Jede Art zu Gärt­nern hat da andere Antworten, die wir vorstellen und  disku­tieren wollen. Es geht dabei auch um Stadtwild­nis, Bio­di­ver­sität und Arten­schutz angesichts des  Insek­ten­ster­bens. Unser Ziel ist es weit­ere Bürg­er zum Mit­gärt­nern und Mit­machen zu motivieren. [ter­mineLang]

  • Urbane Gärten,  Wandelgarten

    Ein gutes neues Jahr wünscht die Luisenstraße

    Her­zliche Grüße zum neuen Jahr aus Tran­si­tion Town Totnes Great Britain für ein neues gelin­gen­des Jahr 2016: “Our approach is fun, adven­ture with a deep sence of pur­pose. We help peo­ple, devel­op the skills and aware­ness to be pos­i­tive, respon­sive, con­scious, car­ing, empow­ered, active, for­ward look­ing and suc­cess­ful in a chang­ing world.” Jacqi Hodg­son and Rob Hop­kins