WOGA im Wandelgarten November 2019"/>
Wandelgarten

WOGA im Wandelgarten November 2019


Der Wan­del­gar­ten ist und bleibt ein sehr beson­der­er Ort, an dem meine Gedichte und ich sich zur WOGA nun schon zum drit­ten Mal sehr wohl gefühlt haben. Ob bei Tages­licht oder in der Dunkel­heit, der Wan­del­gar­ten entwick­elt zu jed­er Zeit seine ganz eigene stim­mungsvolle Atmo­sphäre und verza­ubert alle, die ihn betreten.

Danke an die Besucherin­nen und Besuch­er mein­er Ausstel­lung, die mir in vie­len Gesprächen sagen, wie wun­der­voll dieser Ort ist, dass sie sich von meinen Gedicht­en berühren lassen und die Zeit im Wan­del­gar­ten sehr genießen.

Danke an das Wan­del­gar­ten-Team und den Vere­in Neue Arbeit Neue Kul­tur, dass ich diesen wun­der­baren Ort zur WOGA nutzen darf und meine Gedichte sich dort zeigen und ent­fal­ten kön­nen.

Rita Her­weg, im Novem­ber 2019