Urbane Gärten,  Wandelgarten

Kein Schauspielhaus-Gärtnern — kein “Theater in Grün”

Nachricht vom Gebäudemanagement:

für die Förderung des Tanzzen­trums durch den Bund gab es in den let­zten Wochen pos­i­tive Sig­nale. Somit liegt das Gebäude jet­zt beim Bund und Land in einem beson­deren Fokus. Nach Rück­sprache mit Her­rn Dr. Flunk­ert ist aus der Erfahrung solch­er über­ge­ord­neter städtis­ch­er Pro­jek­te von ein­er ander­weit­i­gen Nutzung abzu­rat­en. Die Genehmi­gung für ein urbanes Gärt­nern am Gebäude / auf der Dachter­rasse kann beim Bund und Land zu Irri­ta­tio­nen führen und die bish­er gute Gesprächs­ba­sis gefährden. Im Som­mer erwarten wir einen Besuch eines Mit­gliedes des Deutschen Bun­destages. Ich komme daher nicht umhin Ihnen nun mit­teilen zu müssen, dass ich dieses dur­chaus span­nende Pro­jekt nun doch nicht genehmi­gen kann.
Sollte sich für Ihr bürg­er­lich­es Engage­ment eine Per­spek­tive am Schaus­piel­haus zeigen, komme ich gerne auf das The­ma zurück.”