Urbane Gärten,  Wandelgarten

Karlsplatz wird zum Gemeinschaftsgarten

Bohnen, Tomaten  und Mais vor der Rathaus Galerie
der Verein „neue Arbeit, neue Kultur bergische Region e.V.“ und die Rathaus-Galerie setzen pflanzliche Akzente auf dem Karlsplatz.
Nicht schlecht gestaunt haben die Besucher der Rathaus Galerie, als am letzten Freitag eine Handvoll Menschen (und Hund Arthur) sich über die Pflanzkübel auf dem Karlsplatz hermachten. Es handelt sich um eine Aktion von Freiwilligen, die mit Ihrer Arbeit die Umgestaltung der Karlsplatzbegrünung einläuteten. Die Gruppe selbst bezeichnet sich als „Wilde Gärtner“, wobei die Definition „urban Gardening“ sicherlich die bessere Beschreibung wäre.
Zwei agile Frauen im reifen Alter, ein junger Mann und einer aus der mittleren Epoche hievten einige Kubikmeter alter Erde aus den Kübeln und füllten eine ebenso Große Menge frischer Erde wieder hinein. Erste Nutzpflanzen, wurden bereits mit viel Liebe und Sachverstand in den neunen Mutterboden eingesetzt.  “Wir wünschen uns einem Zunami der positiven Art, der viel Leben mit sich führt.“ beschreibt es  Friedhild Cudennec als Sprecherin der urbanen Gärtner. „schon jetzt schwappt eine kleine Welle mit Bohnen, Mais und Tomaten über den Karlsplatz“
Was klein mit dem Wandelgarten im Luisenviertel, dem Honiggarten an der Pressburger Treppe, dem Nachbarschaftsgarten Lederstraße und dem Stadtgarten am Mirker Bahnhof begonnen hat wird vor der Tür der Rathaus-Galerie fortgesetzt. –
Wir freuen uns, dass wir eine Wuppertaler Initiative für die Gestaltung und Pflege eines kleinen Teils unser Grünanalgen gewinnen konnten und hoffen auf ein spannendes Experiment“ so Centermanager Bernard Banning „vielleicht können die Wuppertaler Bürger im Herbst, zu unserer großen 20 Jahre Jubiläumsparty, die ersten Früchte der Arbeit ernten“.

Wer bei dieser oder anderen Aktio­nen des Vere­ins Neue Arbeit Neue Kul­tur Ber­gis­che Region mit­machen möchte, kann sich bei Fried­hild Cud­en­nec melden oder sich über die Arbeit auf der Inter­net­seite des Vere­ins informieren. Alle zuge­höri­gen Links gibt es auf der Seite „rathaus-galerie-wuppertal.de“. Bern­hard Ban­ning, Cen­ter­man­ag­er.