• Sommerfilme im Wandelgarten

    Letzter Sommerfilm im Wandelgarten 02.10.2015

    “Pop­u­la­tion Boom” Wern­er Boote ist mit seinen Kam­era los­ge­zo­gen, um jene zu find­en, die ver­meintlich zuviel sind auf dieser Erde. Er macht inter­es­sante Ent­deck­un­gen, u.a. dass die gesamte Welt­bevölkerung in Öster­re­ich Platz find­en würde. Jed­er hätte dann noch 11 m² zur Ver­fü­gung und die gesamte Erde wäre leer. Danke an Wolle und das Cafe Swane, dass wir auf dieser Reise um die Welt nicht draussen frieren mussten.  

  • Sommerfilme im Wandelgarten

    Wandelgartenfilm WATER gerade bevor das Gewitter kam 7.8.2015

    So viele Besuch­er gabs noch nie. Der Film hat­te aber auch eine starke Aus­sage zum eige­nen wach­samen Ver­hal­ten — da es aus der wis­senschaftlichen Forschung hieß, dass Wass­er nichts vergißt und alles spe­ichert. Wass­er soll sich struk­turi­eren lassen mit Gedanken und dann zum Heilmit­tel wer­den oder auch nicht. 90% des Kör­pers beste­ht aus Wass­er — welche Möglichkeit­en…

  • Veranstaltungen

    GIVE A HAND FOR FREE TIBET im Wandelgarten 09. July 2015

    Ausstel­lung im Wan­del­gar­ten zum Mit­machen “Give a hand to free Tibet” Jed­er ist ein­ge­laden, seine Hand abzu­bilden und zu gestal­ten und im Wan­del­gar­ten zu ver­weilen. Es gibt inzwis­chen 45.000 A4 Blät­ter mit Handze­ich­nun­gen. https://betterplace.org/p27604 ART at WORK Annabelle Mayntz & Pip Coz­ens August-Bebel-Str. 94 33602 Biele­feld

  • Sommerfilme im Wandelgarten,  Wandelgarten

    Wandelgarten Filmabend “Paul Klee — Die Tunisreise” 05.06.2015 um 21.30 Uhr

    Ein Abend inmit­ten der Natur — mit­ten in Wup­per­tal — etwas Beson­deres. Paul Klee “Natür­lich ver­sagt meine Malerei dieser Natur gegenüber. Man will mehr sagen als die Natur und macht den unmuti­gen Fehler, es mit mehr Mit­teln sagen zu wollen anstatt mit weniger Mit­teln.” “Ver­suchen die Leere darzustellen, manch­mal durch die Fülle. Ein Auge welch­es sieht, das andere welch­es fühlt.” ” Ich lasse jet­zt die Arbeit, sie dringt so tief in mich hinein. Ich füh­le das und werde so sich­er ohne Fleiß. Die Farbe hat mich, ich brauche nicht nach ihr zu haschen — sie hat mich für immer, ich weiß das. Das ist der glück­lich­sten Stunde Sinn: Ich und…

  • Selbsternte-Garten,  Urbane Gärten

    GartenLust: Selbsternte-Miet-​​Gärten in Vohwinkel

    Am 9. Mai er­öff­nete in Voh­win­kel die neue Gar­ten­Lust mit Miet-​​Gärten für eine Sai­son. Dort kann man eine be­reits be­stellte Gar­ten­par­zelle über­neh­men und eine ganze Sai­son lang fri­sches, kna­cki­ges Ge­müse sel­ber ern­ten. Das Ko­ope­ra­ti­ons­pro­jekt des Ver­eins Neue Ar­beit Neue Kul­tur Ber­gi­sche Re­gion e.V. und des Gut zur Lin­den der Fa­mi­lie Brö­cker bie­tet jet­zt erst­mals in Wup­per­tal Ge­müse in Miet-​​Gärten an. Die Nut­zer über­neh­men die vor­ge­pflanz­ten Par­zel­len und die da­mit ver­bun­dene wei­tere Pflege und spä­tere Ernte für eine Sai­son bis zum Spätherb­st. Der Selb­sternte-​​Garten Gar­ten­Lust befind­et sich auf dem “Gut zur Lin­den”, Grui­te­ner Str. 308, 42327 Wup­per­tal – Voh­win­kel. Die Re­ser­vie­rung ei­nes Miet-​​Gartens mit 50 oder 75 Qua­drat­me­tern ist ab so­fort…

  • Veranstaltungen

    Oberbürgermeister Peter Jung 22.4.15 in der Huppertsbergfabrik

    Wir haben immer mal wieder Kon­takt gehabt zu Sachthe­men des Vere­ins Neue Arbeit — Neue Kul­tur Ber­gis­che Region e.V. und so kam es zu dem Wun­sch des Ober­bürg­er­meis­ters, den Vere­in näher ken­nen­zuler­nen. Wir hat­ten Gele­gen­heit zu erläutern was mit Neuer Arbeit eigentlich gemeint ist und kon­nten unsere Pro­jek­te in der aktuellen Phase vorstellen. Die Hup­perts­bergfab­rik wurde besichtigt und auch als Pro­jekt erfahren, das Inhalte der Neuen Arbeit in angewen­de­ter Form zeigt. Peter Jung wird uns unter­stützen. Als Geschenk zur Erin­nerung bekam der OB das neue Buch von dem dänis­chen Stadt­plan­er Jan Gehl. Er gilt als der ein­flussre­ich­ste Stadt­plan­er weltweit, der in den großen Metropolen hin­ter der Wieder­bele­bung von Man­hat­ten, dem…