• Sommerfilme im Wandelgarten,  Termine

    2. Sommerfilm im Wandelgarten “Das Wunder von Wörgl” 12. July 2019 um 21.00 Uhr

    Historisches Experiment: Das Wunder von Wörgl Wie bekommt man das Geld zum Zirkulieren und in hoff­nungslos­er Rezes­sion die Wirtschaft in Schwung? Ein öster­re­ichis­ch­er Bürg­er­meis­ter wagte 1932 ein erstaunlich­es Exper­i­ment Von Wolf­gang Uchatius 22. Dezem­ber 2010, 7:00 Uhr Edi­tiert am 23. Mai 2017, 4:03 Uhr DIE ZEIT Nr. 52/2010 95 Kom­mentare Aus der ZEIT Nr. 52/2010 Zahlt­ag: Wör­gler Bauar­beit­er wer­den mit Freigeld ent­lohnt Es ist nicht bekan­nt, wem die ver­botene poli­tis­che Zeitschrift gehörte, die ein öster­re­ichis­ch­er Loko­mo­tivführer im Jahr 1916 in der Nähe der Front des Ersten Weltkriegs find­et. Einem friedens­be­wegten Major vielle­icht, einem linken San­itäter, einem ökonomisch inter­essierten Feld­webel? Auch weiß nie­mand, was passiert wäre, hätte der Lok­führer mit dem Namen…

  • Sommerfilme im Wandelgarten,  Termine

    1. Sommerfilm im Wandelgarten 2019 “Orpheus und Eurydike” 07. Juni 2019 um 21.30 Uhr

    Orpheus und Eury­dike von Pina Bausch, 2008, Dauer 104 min. Das Balett wurde live in der Paris­er Oper aufgeze­ich­net. Diese ganz und gar überirdis­che Chore­ografie der unvergesse­nen Meis­terin des Tanzes, Pina Bausch, berührt bis in die tief­ste Seele. Dieses Werk dür­fen wir an einem schö­nen Som­mer­abend-Open-Air im Wan­del­gar­ten sehen. 07. Juni 2019 um 21.30 Uhr — Open Air. Danke an den Ver­anstal­ter: cine:ort