Holz 100 Haus

66. Waldspaziergang Hambacher Forst mit Bäume-Pflanzung

Liebe Wald- und NaturschützerIn­nen, Pres­sev­ertreterIn­nen, Mit­men­schen… NANK war dabei und hat Wal­nuss­bäume gepflanzt.

Guten Tag zusam­men,

drei Tage nach dem 66. monatlichen Son­ntags-Spazier­gang im Ham­bach­er Wald, zwei Tage nach der bewe­gen­den Pflanz-Aktion.

893 große und kleine Men­schen waren dabei, viele in rot, mit Spat­en, Schaufeln, Wasserkanis­tern, Gießkan­nen… und haben mit diesem Waldspazier­gang ein unüberse­hbares kraftvolles und zukun­ftsweisendes Zeichen geset­zt.

Es gibt ein phan­tastis­ches Video zur Aktion, DANKE Michael(goove)!

Pflan­za­k­tion im Ham­bach­er Wald

Neue Bäume für den #Ham­bacher­Forst. Hun­derte Men­schen besuchen den Wald und pflanzen Bäume.

Gepostet von goove am Dien­stag, 15. Okto­ber 2019

Ganz großer Dank an alle Helfer und Unter­stützer…

- die Baum­schule, die Fam­i­lien aus Morschenich und die anderen Spender von Bäu­men und Set­zlin­gen

- Buir­er für Buir, ausgeco2hlt, Ecosia, Mari­na, Floh und alle Men­schen, die beim Waldspazier­gang und teil­weise schon seit Wochen mit der Vor­bere­itung der Aktion beschäftigt waren…

- Alle Dör­fer bleiben https://www.alle-doerfer-bleiben.de/ und Men­schen­recht vor Bergrecht https://menschenrecht-vor-bergrecht.de/ , Fri­days for Future und alle anderen Ini­tia­tiv­en, zusam­men haben wir ein kraftvolles Zeichen geset­zt und wir wer­den Euch weit­er­hin nach Kräften unter­stützen

- Pierre und sein Küchen­team, bekan­ntlich gilt “ohne Mampf kein Kampf”…

- Gerd Schinkel, Kurt und Josie, die Dudel­sack-Spiel­er und all die anderen Musikan­ten

- die Men­schen im Wald, die seit mehr als sieben Jahren durch ihre Anwe­sen­heit, ihren per­sön­lichen Ein­satz und durch ihre Behar­rlichkeit ganz wesentlich dazu beige­tra­gen haben, dass immer noch ein Teil dieses wun­der­baren Waldes gerettet wer­den kann

- die Fotografen, Filmemach­er und Pres­sev­ertreterIn­nen, die die Bilder der gnaden­losen Zer­störung durch RWE in die Welt tra­gen

- Todde und alle Muti­gen, die mit ihren aufrüt­tel­nden Wort­beiträ­gen den Tag bere­ichert haben

Es gibt so viele beein­druck­ende Bilder im Netz, eine Auswahl ist zu find­en auf

https://de-de.facebook.com/BuirerFuerBuir ein wenig herun­ter­scrollen…

https://twitter.com/hashtag/pflanzenstattbaggern?src=hash

Die Presse hat sich lei­der sehr zurück gehal­ten. Ich weiß nicht, was wir noch hät­ten machen müssen/können, um die über­aus pos­i­tiv­en Bilder vom Son­ntag in die Öffentlichkeit zu brin­gen…

Wenig­stens in der Düren­er und der Jülich­er Aus­gabe der Aach­en­er Nachricht­en gab es einen län­geren Bericht, hier ist er:

https://www.aachener-nachrichten.de/lokales/dueren/merzenich/900-menschen-bei-baumpflanzaktion-im-hambi_aid-46471175?utm_source=facebook&utm_medium=instant-message

wegen viel­er Nach­fra­gen: Ich habe nicht gesagt, dass ich die Zustände rund um die Tage­baue mit der Lage in Syrien oder zum Ende des zweit­en Weltkrieges gle­ich­set­ze. Son­dern: Die Bilder der Zer­störung in Orten wie Man­heim und Immerath erin­nern an Bilder, die wir anson­sten nur aus Kriegs­ge­bi­eten ken­nen…

Wir machen weit­er, wir lassen nicht lock­er, wir wer­den gemein­sam diesen unmen­schlichen Konz­ern und seine Maschiner­ie stop­pen.

Ein paar Ter­mine für die kom­menden Wochen:

- 10. Novem­ber, Dorf­s­pazier­gang in Keyen­berg und Kuck­um
— 14. Novem­ber, Die Rote Lin­ie, Filmvor­führung im Schulzen­trum Solin­gen, 19 Uhr
— 17. Novem­ber, Die Rote Lin­ie, Filmvor­führung in Kleve, 11.30 Uhr
— 21. Novem­ber, In unser aller Namen, der Film zum Ham­bi von Dag­gi Diebels und Tom Mef­fert, Pre­miere im Apol­lo Aachen, 20.15 Uhr
— 8. Dezem­ber, Waldspazier­gang Ham­bach­er Wald
— Mittwoch, 11. Dezem­ber, um 18:00 Uhr, Die Rote Lin­ie, Filmvor­führung asta Bonn

mehr zu allen kom­menden Ver­anstal­tun­gen auf mein­er Web­seite www.naturfuehrung.com

Das für heute, es bleibt viel zu tun bis zum Kohleausstieg, wir sehen uns im Wald, in den Dör­fern, auf den Straßen,

Eva Töller, Michael Zobel und viele Unter­stützerIn­nen

Michael Zobel

Natur­führer und Wald­päd­a­goge

www.naturfuehrung.com

info@zobel-natur.de

0171–8508321