• Projekt 3D

    3D-Drucker selbst bauen

    Da ich vorher schon erwäh­nt habe, daß alle nur mit Wass­er kochen, kann man so einen Druck­er ohne Entwick­lungsabteilung aus einem Bausatz selb­st zusam­men­bauen. Es han­delt sich um einen Druck­er, der das Ver­fahren 3, das Extru­sion­ver­fahren benutzt. Der Bausatz ist recht gün­stig, ca 1100 Eur und das Mate­r­i­al ist eben­falls über­all auf Ebay zu bekom­men. Dazu haben Chris­tine und ich eine solche, ich würde sagen, die eine kleine 3D-Druck­er­fir­ma in Mönchenglad­bach besucht, und uns von den Geräten überzeugt. Ein wirk­lich schön­er Ein­stieg in das The­ma. Hier der Link dazu: http://www.shapercube.com/start/index und hier noch ein klein­er Film zu dem Druck­er: Der Ursprung dieser Tech­nik stammt von der REPRAP-Idee aus Eng­land, aber…

  • Projekt 3D

    3D Druckverfahren, kurze Beschreibung

    3D-Druck­en, irgend­wie unfass­bar, aber Näheres will ich Euch in dem Blog­beitrag kurz schildern. Grund­sät­zlich gilt, das alle nur mit Wass­er kochen, man kann vieles in Erfahrung brin­gen. In unserem 3D-Druck­bere­ich erfahrt ihr vorher etwas über das The­ma 3D-Druck­en. Es ist wichtig, kurz ein­mal das The­ma durchzule­sen, son­st ver­ste­ht man in den Blo­gein­trä­gen nur noch Bahn­hof. Dazu noch eine ganz kurze Über­sicht der Ver­fahren, wie 3D-Kör­p­er, die im Rech­n­er in einem CAD-Sys­tem ent­standen sind, ein­fach aus einem Mate­r­i­al “aus­ge­druckt” wer­den kön­nen. Wir reden an dieser Stelle nicht von spanen­den Ver­fahren, z. B. Fräsen oder Schnei­den, son­dern über die Ver­fahren, die Schicht für Schicht einen Kör­p­er aus einem losen oder flüs­si­gen Stoff…

  • Fritjof Bergmann,  Projekt 3D

    Diese Nachrichten ueber Fabrikatoren sind fuer uns ALLE wichtig” mit besten Grüßen von Frithjof Bergmann

    “Diese Nachricht­en ueber Fab­rika­toren sind fuer uns ALLE wichtig” mit besten Grüßen von Frithjof Bergmann. Stock Advi­sor Say Good­bye to ‘Made-In-Chi­na’. And say hel­lo to the break­through tech­nol­o­gy that’s launch­ing a 21st-cen­tu­ry indus­tri­al rev­o­lu­tion right here in Amer­i­ca. Busi­ness Insid­er calls it “the next tril­lion dol­lar indus­try.” The suits on Wall Street think this idea is too good to be true. But the guys who brought you the iPod and Amazon.com are already on board. You still have time to join them, if you act fast… Dear Fel­low Investor, Tell me if this sounds crazy. I just saw a vio­lin appear out of thin air and play a Bach sonata.…